Ergebnisse 1 – 24 von 25 werden angezeigt

Headerbild - Interieur

– Haro Wandverkleidung für Ihre Raumgestaltung –

 

Haben Sie Fragen zu Interieur? Nutzen Sie unseren Ratgeber oder lassen Sie sich persönlich beraten.

Interieur – Unser Produkt-Ratgeber

Als Fachhändler für Bodenbeläge in München haben wir es uns von Forst Parkett zur Aufgabe gemacht, Ihren Raum durch hochwertige, individuelle Raumgestaltung zu verschönern. Nicht nur der Boden lässt sich durch den richtigen Bodenbelag wie Laminat, Parkett und Co. ästhetisch aufwerten. Auch an der Wand sorgen Paneele aus Holz für einen besonderen Charme. Holzverkleidungen sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Zuhause einen frischen, neuen Look zu verleihen. Dank der vielseitigen Materialien mit markanten oder glatten Strukturen sowie der vielfältigen Auswahl an Farben und Stilen bieten die Haro Wandverkleidungssysteme unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Zuhause.

Egal ob Sie ganze Wände verschönern oder Highlights durch Echtholzverkleidungen an Teilbereichen setzen möchten, Haro Wandpaneele lassen sich ganz nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Geschmack gestalten und bringen einen besonderen Charme in jeden Wohnraum. Wandverkleidungen aus Holz sind eine großartige Möglichkeit, Wärme und Komfort zu schaffen, ohne dabei auf Stil zu verzichten. Die natürlichen Materialien, aus denen die Paneele gefertigt sind, verleihen ihnen eine organische Ausstrahlung, die einladend und gleichzeitig edel wirkt. Dank der einfachen Anbringung verleihen die Wandverkleidungssysteme des Herstellers Haro Ihrem Zuhause im Handumdrehen ein natürliches, elegantes Aussehen.
Haro bietet die Interior Wall in einem dunklen Patagonia Achateiche zu einem hellen und gemütlichen Eiche-Ton bis zu einer weißen Struktur an.

Wie funktioniert die Montage der Haro Wandverkleidung?

Mit der Haro Wandverkleidung lässt sich jeder Raum im Haus schnell und einfach lebenswert gestalten, deshalb bieten wir bei Forst Parkett gleich zwei Varianten des Wandverkleidungssystems an.

Mit der HARO Wall – Boden an der Wand haben Sie die Möglichkeit HARO Parkettboden, Laminatböden oder den Designboden DISANO by HARO an Ihrer Wand zu befestigen.
Die Verlegung ist mit Hilfe der speziell entwickelten Wandhalterungen mit Befestigungsschienen, Endklammern und Befestigungsclips sehr einfach. Die erste Reihe sollte mit einer Wasserwaage ausgerichtet und anschließend mit den enthaltenen Anfangsklammern befestigt werden. Alle weiteren Paneele lassen sich nun mithilfe der Befestigungsklammern verlegen. Passende Abdeckleisten für teilbelegte Wände sorgen für einen gelungenen Abschluss. Das Haro Wandsystem ist außerdem sehr leicht wieder demontierbar. Die Demontage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge der Montage, wobei die Paneele abgeklipst und die Montageschienen wieder abgeschraubt werden.

Bei der HARO Wall – Designholz an der Wand handelt es sich um fertige Holzelement, die schnell und einfach an Ihrer Wand durch Verkleben fixiert werden.
Die Vorbereitung der Wand ist ein wichtiger Schritt bei der Montage Ihrer neuen Verkleidung. Um ein optimales Klebeergebnis zu erzielen, sollte die Wand so sauber wie möglich sein und keine Rückstände aufweisen, die die Haftung der Holzpaneele beeinträchtigen könnten.
Die Paneele haben werksseitig Klebestreifen auf der Dielenrückseite zur Vorfixierung an der Wand. Zum Befestigen der Verkleidung ziehen Sie einfach die Schutzfolie ab und tragen den
HARO Montageklebstoff zwischen den Klebestreifen auf. Nun werden die Paneele an der Wand ausgerichtet. Der Ablauf wird auch hier in der Verlegeanleitung genau geschildert. Nach mehreren Stunden hat der HARO Montagekleber seine Endfestigkeit erreicht und Ihre Wand erstrahlt im neuen Glanz.

Weitere Details zur Montage können wir in einem gemeinsamen Gespräch in unseren Parkettstudios in Pasing oder Trudering und mit einem Blick in die Verlegeanleitung klären.

Wie wird das Haro Wandverkleidungssystem gereinigt?

Holz ist lebendig, und Ihre Holzverkleidung fühlt sich mit einer ungefähren Luftfeuchtigkeit von 50-60%, und einer Raumtemperatur von etwa 20° am wohlsten. Dahingegen wirken sich ständige Schwankungen in der Temperatur eher ungünstig auf die Paneele aus. Für die richtige Reinigung und Pflege Ihrer Wandpaneele eignen sich vor allem Parkett- und Holzreiniger, die auf die speziellen Anforderungen von Echtholz abgestimmt sind. Bei Forst Parkett in München finden Sie zum Beispiel die Parkettpflege clean green oder die Holzbodenseife von Haro.