Ergebnisse 1 – 24 von 156 werden angezeigt

Headerbild - Landhausdielen

– Landhausdielen –

 

Haben Sie Fragen zu Landhausdielen? Nutzen Sie unseren Ratgeber oder lassen Sie sich persönlich beraten.

Landhausdielen – Elegante Holzböden mit zeitlosem Charakter

Ein natürlicher Bodenbelag mit besonderer Wirkung gefällig? Wer relativ große Räume hat und ein Fan von klaren Strukturen ist, kann mit Landhausdielenparkett nichts falsch machen. Problematisch ist nur eines: die vielfältige Produktauswahl. Wenn auch Sie sich unsicher sind, welche Landhausdielen Sie kaufen sollten, laden wir Sie herzlich in unsere Landhausdielen-Ausstellung an den Standorten München-Trudering und München Pasing ein. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern, welcher Bodenbelag optimal zu Ihren Vorstellungen passt.

Landhausdielen – was ist das?

Landhausdielen sind in München aktuell sehr gefragt. Ihr wichtigstes Merkmal sind die langen und breiten Dielenbretter. Je nach Ausführung kann eine einzelne Landhausdiele ohne Unterbrechung den gesamten Raum durchziehen. Dadurch wird das Zimmer optisch gestreckt und wirkt weitläufiger – was sich natürlich positiv auf die Raumatmosphäre auswirkt. Deshalb ist Landhausdielenparkett auch für Häuser mit geringer Wohnfläche eine gute Wahl.

Was sind die Vor- und Nachteile von Landhausdielen?

Da die Produktion der langen Dielenbretter relativ aufwändig ist, sind manche Landhausdielen teurer als andere Parkettböden. Diesen Nachteil macht unser Landhausdielenparkett aus München jedoch durch seine Langlebigkeit und besondere Optik wieder wett. Landhausdielen sind sehr robust und überdauern bei der richtigen Pflege mehrere Jahrzehnte – und sehen dabei immer schön und neuwertig aus.

Wie werden Landhausdielen verlegt?

Landhausdielen können verschraubt, fest verklebt oder schwimmend verlegt werden. Welche Verlegeart die beste ist, hängt von den örtlichen Voraussetzungen ab. Bei Altbauten sind die Wände und Böden oft uneben, sodass der Holzboden auf einem speziellen Unterbau verlegt werden muss. Neubauten sind in dieser Hinsicht deutlich unkomplizierter: Hier kann die Parkett-Landhausdiele direkt auf dem Untergrund angebracht werden.

Bei unserer Parkett Landhausdiele aus München haben Sie meist die Wahl zwischen einer vollflächigen Verklebung oder einer schwimmenden Verlegung. Letztere Methode ist sehr umweltschonend und lohnt sich auch aus orthopädischen Gründen – denn dadurch, dass die einzelnen Dielen auf einer Trittschalldämmung angebracht werden, entsteht ein flexibler Untergrund, der ein komfortables Gehen ermöglicht.

Landhausdielen kaufen: Für welche Materialfarbe sollte ich mich entscheiden?

Bei der Wahl des richtigen Bodenbelags spielt die Materialfarbe eine zentrale Rolle – denn die Holzfarbe wirkt sich maßgeblich auf die Raumatmosphäre aus. Während helle Böden klare Strukturen schaffen und sich besonders für minimalistische Einrichtungsstile eignen, kann man mit dunklen Böden stilvolle Akzente setzen – vor allem in Kombination mit hellen Tapeten und Möbeln.

Landhausdielen kaufen – die Oberflächenstruktur

Klar und leicht – oder doch lieber natürlich-verspielt? Auch hinsichtlich der Sortierung stehen Ihnen mehrere Optionen offen. Während gebürstetes Landhausdielenparkett ein angenehmes Gefühl beim Gehen erzeugt, verleihen Asteinschließungen dem Holzboden eine natürliche Unregelmäßigkeit, die Ruhe und Gelassenheit vermittelt.

Landhausdielen München – jetzt bei Forst Parkett inspirieren lassen

Sie möchten „frischen Wind“ in Ihre Räumlichkeiten holen und suchen nach einem Bodenbelag, bei dem einfach alles stimmt? Dann empfehlen wir Ihnen gern unsere Landhausdielen-Ausstellung in München. Wir bieten Ihnen eine vielfältige Produktauswahl rund um das Thema Landhausdielenparkett. Zudem beraten unsere Mitarbeiter Sie gern, welche Landhausdiele optimal zu Ihren Einrichtungswünschen passt. Gerne beraten wir Sie natürlich auch zu anderen Themen, wie z. B. Schiffsbodenparkett, Stabparkett oder Massivparkett.